Hier finden sich Starter- und Ergebnislisten:

http://www.fnverlag.de/fn-erfolgsdaten/veranstaltung/9696/Dressurturnier-Baunatal-Grossenritte&iframe=1

Dressurturnier an diesem Wochenende 7.- 9. August in Großenritte auf der Reitanlage am Grebenhof

Über 380 Starts für Reiterwettbewerb und Dressurprüfungen der Klassen E bis S stehen von Freitag, 07. bis Sonntag, 09. August auf dem Programm.

Die Teilnehmerzahl musste diesmal begrenzt werden, um alle Starter an den drei Veranstaltungstagen unterzubringen zu können. Ausser der gesamten nordhessischen Dressurelite werden auch wieder Teilnehmer aus den angrenzenden Bundesländern Niedersachsen, Westfalen und Thüringen an den Start gehen. 

Der Sandplatz ist im Außenbereich auch optisch für die Zuschauer mit besserem Platzangebot saniert worden. Darüber hinaus konnte für den Sandplatz kurzfristig eine programmierbare Beregnungsanlage installiert werden. Mit dieser Anlage kann das Dressurviereck, auf dem alle Prüfungen stattfinden werden, gleichmäßig mit bis zu 10.000 Liter Wasser beregnet werden.

Die Bodenqualität konnte somit - nicht nur für die an dem Dressurturnier teilnehmenden Pferde, sondern auch für jedes andere, den Sandplatz in der Folgezeit nutzende Pferd unserer Vereinsmitglieder - maßgeblich verbessert werden.  

Insgesamt stehen 13 Prüfungen auf dem Programm.

Beginn ist am Freitag ab 14:00 Uhr mit Prüfungen der Klasse A und E sowie einem Reiterwettbewerb. Wer die jüngsten Turnierteilnehmer und die Pony-Kinder sehen möchte kommt deshalb am besten schon am Freitag.

Freut sich auf ihren Turnierstart: Katharina Hehn mit Halifax (RSV Großenritte)

Am Samstag beginnen die Prüfungen bereits um 7:30 Uhr mit zwei L-Dressuren.

Höhepunkt ist ab 13:30 Uhr eine M-Dressur. Im Anschluss daran finden zwei Dessurpferdeprüfungen Kl. A und L statt.

Der Sonntag, Beginn ist um 8:30 Uhr, steht ganz im Zeichen der schweren Prüfungen.

Auf zwei M-Dressuren am Vormittag folgt ab 14:00 Uhr eine Dressurpferdeprüfung Klasse M.

Absoluter Tageshöhepunkt und Abschluss des Turniers bildet die Dressurprüfung Klasse S, zu der 30 Starter erwartet werden. Diese Prüfung beginnt um 15:15 Uhr und wird vermutlich gegen 18:00 Uhr beendet sein.

Das Bewirtungszelt, in dem Frühstück, kleinere Speisen, Kaffee und Kuchen angeboten werden, steht für sportliche Gemütlichkeit gepaart mit hochkarätigem Dressursport. Der Eintritt ist an allen Tagen frei.

Turnierprogramm:

Freitag:

14:00 Uhr Dressurreiterprüfung Klasse A

15:30 Uhr Dressurprüfung Klasse A**

17:00 Uhr Dressurwettbewerb Klasse E

18:00 Uhr Reiter-Wettbewerb Schritt-Trab-Galopp

Samstag:

 7.30 Uhr Dressurprüfung Klasse L-Trense

 9:45 Uhr Dressurprüfung Klasse L-Kandare

13:30 Uhr Dressurprüfung Klasse M*

16:00 Uhr Dressurpferdeprüfung Klasse A

17:30 Uhr Dressurpferdeprüfung Klasse L

Sonntag:

8:30 Uhr Dressurprüfung Klasse M*

11:00 Uhr Dressurprüfung Klasse M**

14:00 Uhr Dressurpferdeprüfung Klasse M

15:15 Uhr Dressurprüfung Klasse S*

 

Die  Zeiteinteilung im Detail findet sich unter folgendem Link:

Zeiteinteilung Grossenritte 2015