Ein bisschen mussten wir warten, doch nun sind auch unsere Herren wieder im Wettkampf um die Schleifen angekommen. So konnte Kai Michel mit seiner Nachwuchsstute „Cosmopolitan“, liebevoll genannt Karmen, in Waldeck im A*-Springen einen tollen 2. Platz ergattern. Diesen verteidigte das Duo zugleich eine Woche später in Waitzrodt beim A*-Springen über Naturhindernisse.

160530 Michel

Auch das Verlass-Duo Axel Freitag mit seinem Fuchs „Laurentio S“, startete gleich mit einem guten 4.Platz im M*-Springen und einen Tag später im M** konnte das Team noch die 1.Reserve sichern, die eine „nette Prämie“ für den Besitzer und sein Team bereithielt...

Natürlich sind unsere Damen weiterhin fleißig, so sicherte sich Jessica Senftner in Germete mit „Quintus“ einen 11. Platz beim Zeit-Springen. In der Dressur  M*, erlangten Annette Lange-Mihr und ihre „Juma“ einen hervorragenden 4. Platz.

160530 Juma

Die jüngste unserer Springreiterinnen, Carlotta von Kieckebusch, setzt ihre Schleifenjagd mit ihrem Rappen „Franz“ fort und siegt in Germete im A-Stil-Springen und sichert sich eine weiße Schleife für den dritten Platz im L-Springen.

160530 Lotti

Weiterhin den aktiven Turnierreitern und Reiterinnen: Viel Erfolg im Sattel und hoffentlich viele Schleifen.

Turniererfolge:

16.05 Waldeck

Kai Michel mit Cosmopolitan A*-Springen, 2. Platz

26.05. Waitzrodt

Kai Michel mit Cosmopolitan A*-Springen mit Naturhindernissen, 2. Platz

 

26.05 Germete

Jessica Senftner mit Quintus Zeit-A-Springen, 11. Platz

 

28.05 Bad Arolsen

Axel Freitag mit Laurentio S M*, 4.Platz

Annette Lange-Mihr mit Juma Dressurprüfung Klasse M* 4.Platz, Wertnote 7,5

 

28.05 Germete

Carlotta von Kieckebusch mit Franz A-Stil-Springen, 1. Platz, Wertnote 8,2

Carlotta von Kieckebusch mit Franz L-Stil-Springen, 3. Platz, Wertnote 7,6