Herzlich Willkommen

auf der Homepage des

Reitsportvereins Grossenritte 1951 e.V.

Auf diesen Seiten erhalten Sie alle wichtigen Informationen über den Verein, Veranstaltungen, Turniere, Anlagennutzung, Aufnahmebedingungen und Gebühren.

Lehrgangsserie erfolgreich beendet

 

Im Frühjahr ist beim RSV bekanntlich Lehrgangszeit. Nachdem bereits die Lehrgänge bei Philipp Hess, Matthias Schneider und Cora Jacobs von den Vereinsmitgliedern mit regem Interesse und guter Teilnehmerzahl stattgefunden haben, endete die Serie mit dem Dressurlehrgang mit Karin Hahn. Karin Hahn war selbst erfolgreiche Grand-Prix-Reiterin und richtet bis heute zu dieser schweren Klasse. So verfügt sie sowohl für den ambitionierten Turnierreiter, als auch für den engagierten Freizeitreiter über genügend Erfahrung und Wissen um den Teilnehmern Hilfestellung und Aufgaben für die Weiterarbeit vermitteln zu können. Auch dieser Lehrgang wurde von den Vereinsmitgliedern sehr gut angenommen und erbrachte für jeden einzelnen Reiter viel neuen „Input“.

 

Wandalina

 

Bei bestem Wetter konnte der Lehrgang nicht nur in der Reithalle stattfinden, sondern auch auf dem großen Reitplatz des Vereins. Natürlich durfte der selbst gebackene Kuchen und die Tasse  Kaffee nach der getaner Arbeit nicht fehlen, welche wie immer von Vereinsmitgliedern im Reiterstübchen zu erwerben waren.

Nach diesen Lehrreichen Wochen kann der Start in die Turniersaison nur erfolgreich werden und wir freuen uns schon auf die 2. Lehrgangsphase im Herbst.

Zwischenbericht unserer Lehrgangsserie im zweiten Halbjahr 2015

Den ersten, sowohl von Vereins- als auch Fremdreitern, gut frequentierten Dressurlehrgang bestritt Pferdewirtschaftsmeisterin Cora Jacobs, die als langjährige Schülerin des international startenden Dressurreiters Christoph von Daehne als erfolgreiche Dressurreiterin selber bis Grand Prix am Turniergeschehen teilnimmt. Alle Teilnehmer äußerten sich erfreut über die wertvollen Tipps sowie Anregungen für die tägliche Arbeit und Ausbildung ihrer Pferde.

Der bereits eine Woche später durchgeführte Dressurlehrgang mit Pferdewirtschaftsmeister Matthias Schneider, aktiver Turnierreiter beider Disziplinen, Dressur und Springen, erfreute sich wieder größter Beliebtheit.

Wer es nicht schaffte,sich gleich zu Beginn des Aushangs am schwarzen Brett in die Teilnehmerliste einzutragen, hatte kaum noch eine Chance, einen Platz im Teilnehmerfeld zu ergattern.

Matthias Schneider kommt am Wochenende 20./21. November ein zweites Mal, so dass auch diejenigen, die bisher nicht teilnehmen konnten, doch noch die Möglichkeit dazu bekommen.

Ursprünglich war dieser Lehrgang als reiner Springlehrgang geplant. Da wir in diesem Jahr weniger Spring- als Dressurreiter haben, wurde entschieden, den Lehrgang je zur Hälfte in Dressur  und Springen anzubieten.

In beiden Disziplinen geht es darum, jeden Reiter dort abzuholen, wo er ausbildungsmäßig mit seinem Partner Pferd steht, so dass jeder, egal ob Turnier- oder Freizeitreiter, für die Arbeit und Gesunderhaltung seines Pferdes einen wertvollen Trainingsweg aufgezeigt bekommt.

Terminvorschau:

20./21.11. Spring- und/oder Dressurlehrgang mit Matthias Schneider

28./29.11. Dressurlehrgang mit Karin Hahn

12./13.12. Dressurlehrgang mit Philipp Hess

Zur Erinnerung:

Das Reiterstübchen ist während der Lehrgangszeiten geöffnet.

Lehrgänge zweite Jahreshälfte 2015

Dressur- und Springlehrgänge werden auch in diesem Herbst und Winter wieder wie gewohnt auf der Reitanlage am Grebenhof stattfinden. Dem Sportausschuss ist es gelungen, die namhaften und bewährten Dressur- und Springtrainer, allen voran Cora Jacobs/Dressur, Matthias Schneider/Dressur und Springen und Phillip Hess/Dressur für die schon Tradition gewordenen Lehrgänge zu gewinnen. Den Auftakt im Oktober übernimmt Cora Jacobs/Dressur - selber am Turniergeschehen teilnehmende und erfolgreiche Dressurreiterin bis Grand Prix. Zu den ursprünglich vorgesehenen Terminen konnte dieses Mal zusätzlich auch Karin Hahn, Ausbilderin und Richterin bis Grand Prix für einen Dressurlehrgang am letzten Novemberwochenende gewonnen werden.

Terminvorschau:

24./25.10. Dressurlehrgang mit Cora Jacobs

31.10./01.11. Dressurlehrgang mit Matthias Schneider

20./21.11. Spring- und/oder Dressurlehrgang mit Matthias Schneider

28./29.11. Dressurlehrgang mit Karin Hahn

12./13.12. Dressurlehrgang mit Philipp Hess

Zusätzliche Informationen sowohl zu den Lehrgängen als auch den Teilnahmemöglichkeiten für auswärtige Reiter erteilt die Sportliche Leiterin unseres Vereins, Annette Lange-Mihr, unter folgender Telefonnummer: 05601/87537.

Das Reiterstübchen hat während der Lehrgangszeiten geöffnet.

Turnierergebnisse zum Ende der Grünen Saison

Zwei Siege und zwei zweite Plätze für Carlotta von Kieckebusch mit Franz

Bei ihren letzten Starts in Homberg und Bodenfelde lief Carlotta von Kieckebusch in Homberg und Bodenfelde mit ihrem 9-jährigen Oldenburger Rappwallach Franz zu absoluter Höchstform auf. In Homberg genügte ihr nicht nur der Sieg im A-Zeitspringen in der absolut schnellsten Zeit, nein, auch im Stilspringen erzielte sie mit einer Top-Stilnote von 7,9 und dem zweiten Platz ein hervorragendes Ergebnis. Am vergangenen Wochenende in Bodenfelde beendete sie den A-Parcours mit einer Nullrunde in der zweitschnellsten Zeit. Nach diesem zweiten Platz setzte sie im A-Springen mit Stechen noch eins drauf, blieb auch im Stechparcours fehlerfrei und sicherte sich mit der schnellsten Zeit den Sieg. Tolle Leistung, Carlotta!

Jessica Senftner war mit ihrem Quintus in Korbach erfolgreich am Start. Sie beendete den A-Parcours mit einer Nullrunde und kam auf den achten Platz. Auch dies ein beachtlicher Erfolg!

Turnierergebnisse:

12.-13.09.2015 Homberg

Carlotta von Kieckebusch mit Franz Springprüfung Kl.A 1.Platz

Carlotta von Kieckebusch mit Franz Stilspringprüfung Kl.A 2.Platz, Wn.7,9

19.-20.09.2015 Bodenfelde

Carlotta von Kieckebusch mit Franz Springprüfung Kl.A 2.Platz

Carlotta von Kieckebusch mit Franz Springprüfung Kl.A mit Stechen 1.Platz

19.-20.09.2015 Korbach

Jessica Senftner mit Quintus Springprüfung Kl.A 8.Platz

Herbstausritt mit Kai Michel

Viel Freude und Spaßhatten die Teilnehmer des von Kai Michel am Sonntag organisierten Ausritts. Es gab zwei Gruppen. Eine Schrittgruppe und eine, in der auch getrabt, galoppiert und über mittlere Naturhindernisse gesprungen wurde. Damit war sowohl für den ambitionierten Turnier- als auch den Freizeitreiter etwas Passendes dabei.

Das Wetter spielte bei klarem Himmel und Sonnenschein hervorragend mit und auch die lästigen kleinen Plagegeister, wie Stechmücken und Fliegen, hatten bei den niedrigen Temperaturen endlich mal keine Chance, den Pferden zuzusetzen. Nachdem die Pferde versorgt waren, saßen die Teilnehmer noch in gemütlicher Runde bei kleinem Brunch, Kaffee und Kuchen im Reiterstübchen beisammen.

Turniere

Carlotta von Kieckebusch setzt ihre Erfolgsserie mit zwei Siegen, einem zweiten, einem dritten Platz und einer fantastischen Wertnote im L-Stilspringen von 8,0 in Oberkaufungen fort. Springsport vom Feinsten bewies Carlotta von Kieckebusch auf dem Turnier in Oberkaufungen, nachdem sie bereits Ende September in Erwitte im Zweisterne-A-Springen gesiegt hatte.

Mit drei fantastischen Ritten konnte Carlotta ihren 9-jährigen Oldenburger Rappwallach Franz auch am vergangenen Wochenende in Oberkaufungen, bei ihrem letzten, für dieses Jahr genannten Turnier, in Höchstform präsentieren.

Nachdem sie bereits am Samstagmorgen einen zweiten Platz im A-Springen erzielt hatte, gelang ihr im Verlauf desselben Tages in starkem Teilnehmerfeld der Sieg im Zweisterne-Punktespringen der Klasse A. Dem setzte sie dann noch eins drauf, indem sie ihren Franz technisch und stilistisch einwandfrei über die Hindernisse des Stil-L-Parcours brachte. So lautete das Ergebnis für diesen harmonischen Ritt Platz 3 mit einer sagenhaften Wertnote von 8,0! Damit wird auch Carlotta in den Kreis des 8-er Teams Hessen Einzug halten, in dem aus unserem Verein bereits ihre Schwester Anne Sophie von Kieckebusch und Katharina Siebert-Reiting im Jahr 2014 im Finale in Alsfeld geehrt wurden. in diesem Jahr wird auch Annette Lange-Mihr, deren Achterwertnote aus der M-Dressur noch unter den Stichtag 01.01.-30.09.2015 fällt, entsprechend am 18.10. vom Landesverband für besonders gutes Reiten in der Saison geehrt werden.

 

Turnierergebnisse:

29.-30.09.2015 Erwitte

Carlotta von Kieckebusch mit Franz Springprüfung Kl.A** 1.Platz

10.-11.10.2015 Oberkaufungen

Carlotta von Kieckebusch mit Franz Springprüfung Kl.A* 2.Platz

Carlotta von Kieckebusch mit Franz Punktespringprüfung Kl.A** 1.Platz

Carlotta von Kieckebusch mit Franz Stilspringprüfung Kl.L 2.Platz, Wertnote 8,0

Turnierergebnisse:

05.-06.09.2015 Frankenberg

Anne Sophie von Kieckebusch auf Hillary Dressurprüfung Kl.M* 5.Platz

Carlotta von Kieckebusch mit Franz Stilspringprüfung Kl.A m. Standardanforderungen 9.Platz

Carlotta von Kieckebusch mit Franz Stilspringprüfung Kl.A** 2.Platz

Jessica Senftner mit Quintus Springprüfung Kl.L 4.Platz

Jessica Senftner mit Quintus Springprüfung Kl.A 3.Platz

Arno Reitze mit Cosima Zwei-Phasen-Springprüfung Kl.L 3.Platz

Arno Reitze mit Sandrina Springpferdeprüfung Kl.A** 4.Platz

29.-30.08.2015 Volkmarsen

Mercedes Brauner mit Noble Queen Reiter WB Schritt-Trab-Galopp 4.Platz, Wn.7,5