Herzlich Willkommen

auf der Homepage des

Reitsportvereins Grossenritte 1951 e.V.

Auf diesen Seiten erhalten Sie alle wichtigen Informationen über den Verein, Veranstaltungen, Turniere, Anlagennutzung, Aufnahmebedingungen und Gebühren.

Carlotta von Kieckebusch triumphiert mit Doppelsieg in Hofgeismar

Mit gleich zwei Siegen konnte Carlotta von Kieckebusch mit ihrem Rappwallach Franz in Hofgeismar aufwarten. Sowohl im Ein-Sterne- als auch im Zwei-Sterne A-Springen war dieses Paar nicht zu toppen. Dazu glänzte  Carlotta mit Franz im A-Stilspringen mit Standardanforderungen sowie bereits am Wochenende zuvor beim Turnier in Korbach ebenfalls im Stil- A sowie im A-Springen mit Naturhindernissen. Was für ein toller Erfolg für dieses Pferd/Reiter Paar! Glückwunsch Carlotta!

In Fritzlar waren auch unsere Springreiterinnen Lisanne Purwin in L- und M-Springen sowie Jessica Senftner in A-Springen wieder bestens platziert und ganz vorne mit dabei.

Bei den Dressurreitern konnte Martina Brauner mit Noble Queen in Hofgeismar in der Ein-Sterne A-Dressur einen tollen vierten Platz erreiten.

Turnierergebnisse:

13./14.06.2015 Korbach

Carlotta von Kieckebusch mit Franz Stilspringprüfung Klasse A 4.Platz, Wertnote 7,3

Carlotta von Kieckebusch mit Franz Springprüfung Klasse A mit Naturhindernissen 7.Platz

20./21.06.2015 Fritzlar

Lisanne Purwin mit Cara Springprüfung Klasse L 10.Platz

Lisanne Purwin mit Loluna Springprüfung Klasse M* 7.Platz

Jessica Senftner mit Quintus Springprüfung Klasse A* 4.Platz

Jessica Senftner mit Quintus Springprüfung Klasse A** 2.Platz

20./21.06.2015 Hofgeismar

Carlotta von Kieckebusch mit Franz Stilspringprüfung Klasse A mit Standardanforderungen 4.Platz, Wertnote 7,6

Carlotta von Kieckebusch mit Franz Punktespringprüfung Klasse A** 1.Platz

Carlotta von Kieckebusch mit Franz Springprüfung Klasse A** 1.Platz

Martina Brauner mit Noble Queen Dressurprüfung Klasse A* 4.Platz, Wertnote 7,6

Turnierergebnisse:

Zwei souveräne M*Dressursiege von Annette Lange-Mihr und zwei Siege unserer Amazonen, Carlotta von Kieckebusch und Jessica Senftner in A** Springen - was will man da noch mehr!

Aber es ging noch viel mehr mit Katharina Siebert-Reiting, Lisanne Purwin, Martina Brauner, ihrer Tochter Mercedes und unserer absoluten Newcomerin, Emmii Tasche.

In Bad Arolsen beherrschte zunächst Annette Lange-Mihr mit ihrer Stute Juma in zwei Ein-Sterne M-Dressuren die Konkurrenz.

In Vöhl hatte Katharina Siebert-Reiting mit ihren beiden Pferden, Wandalina und Devenport in M-Dressuren einen hervorragenden zweiten und dritten Platz erzielt.

Carlotta von Kieckebusch siegte mit Franz im Zwei-Sterne-A-Springen im thüringischen Heiligenstadt und Jessica Senftner - wen wundert´s - erhaschte zum dritten Mal in Folge mit ihrem Quintus die goldene Schleife, diesmal in Vöhl.

Lisanne Purwin, die ihre beiden Stuten in Eiterfeld an den Start gebracht hatte, kam ebenfalls mit zwei tollen Platzierungen in L- und M-Springen ins Ziel. Am letzten Tag im Mai hatte sie sich in 

Marburg/Wehrda trotz widriger Wetterumstände bereits mit Loluna nach einer tollen Nullrunde im M*Parcours im anschließenden Stechen den sechsten Platz gesichert.

Erfreulich auch die Erfolge von Martina Brauner und Tochter Mercedes, die beide mit ihrer Ponystute Noble Queen in Germete auf sich aufmerksam machten.

Last but not least ist da noch unsere Newcomerin im Turniersport, Emmi Tasche, mit ihrem Jazz ebenfalls noch turnierunerfahren - zu erwähnen. Während die junge Reiterin bei den ersten drei Turnieren noch übermütige Bocksprünge ihres Jazz hinnehmen musste, konnte sie ihren Wallach in Bad Arolsen und Vöhl gut in gelenkte Bahnen bringen und erste Schleifen in E-Dressuren sammeln. 

Glückwunsch an die Siegerinnen und Platzierten! Macht weiter so!

30.-31.05.2015 Bad Arolsen

 

Annette Lange-Mihr mit Juma Dressurprüfung Klasse M* 1.Platz

Annette Lange-Mihr mit Juma Dressurprüfung Klasse M* 1.Platz

Emmi Tasche mit Jazz Dressurprüfung Klasse E 8.Platz, Wn.7,2

31.05.2015 Marburg/Wehrda

Lisanne Purwin mit Loluna Springprüfung Klasse M* mit Stechen 6.Platz

31.05.2015 Uder/Heiligenstadt

Carlotta von Kieckebusch mit Franz Springprüfung Klasse A** 1.Platz

04.-07.06.2015 Vöhl

Katharina Siebert-Reiting mit Wandalina Dressurprüfung Klasse M* 2.Platz

Katharina Siebert-Reiting mit Devenport Dressurprüfung Klasse M* 3.Platz

Jessica Senftner mit Quintus Springprüfung Klasse A** 1.Platz

Carlotta von Kieckebusch mit Franz Stilspringprüfung Klasse A 2.Platz, Wn.7,3

Carlotta von Kieckebusch mit Franz Springprüfung Klasse A** 5.Platz

Emmi Tasche mit Jazz Dressurprüfung Klasse E 6.Platz, Wn.6,8

04.-06.2015 Germete

Mercedes Brauner mit Noble Queen Reiter WB Schritt-Trab 8.Platz

Mercedes Brauner mit Noble Queen Reiter WB Schritt-Trab-Galopp 10.Platz

Martina Brauner mit Noble Queen Dressurprüfung Klasse A* 3.Platz

06.-07.06.2015 Eiterfeld

Lisanne Purwin mit Cara Springprüfung Klasse L 7.Platz

Lisanne Purwin mit Loluna  2-Phasen-Springprüfung Klasse M* 8.Platz 

Turniersportgeschehen

Lisanne Purwin und Jessica Senftner bescherten dem RSV tolle Ergebnisse im Springsport!

Wie könnte es anders sein - Jessica Senftner war mit ihrem Quintus auch beim Turnier in Mengsberg nicht zu bremsen. Zwei Starts - zwei tolle Platzierungen!

Lisanne Purwin hatte an zwei Tagen sowohl ihre erfahrene Loluna als auch die Nachwuchsstute Cara nach Nesselröden mitgenommen. Mit beiden Stuten absolvierte Lisanne am ersten Tag den schweren M-Parcours mit schneller Nullrunde, kam mit beiden ins Stechen und belegte sowohl in der ersten als auch in der zweiten Abteilung jeweils den zweiten Platz. Am zweiten Turniertag übertraf diesmal sogar die jüngere Stute Cara das Leistungsergebnis der älteren Loluna indem sie mit Lisanne eine tolle Nullrunde im M-Parcours mit Triplebarre und dreifacher Kombination hinlegte und auch in der Siegerrunde fehlerlos blieb, was Lisanne eine weitere M-Platzierung einbrachte.

Super Erfolge, Lisanne, jetzt auch mit Deiner Cara auf so hohem Niveau!

In Mengsberg konnte Anna-Lena Nickel ihre siebenjährige Stute Sans Souci gekonnt in der Dressurpferdeprüfung Klasse L vorstellen und somit in die Platzierung reiten.

Für Katharina Siebert-Reiting war dieses Pfingstwochenende, bei dem sie Turniere in Niedersachsen besuchte, ebenfalls von Erfolg gekrönt. Sie hatte sowohl ihre Stute Wandalina als auch ihren Rappwallach Devenport in Dressurprüfungen der Klasse M bestens vorstellen und in die Platzierung reiten können.

Turnierergebnisse:

24.05.2015 Mengsberg

Jessica Senftner mit Quintus Stilspringprüfung Kl.L 6.Platz, Wn.6,8

Jessica Senftner mit Quintus Springprüfung Kl.A 5.Platz

23.-25.05.2015 Nesselröden

Lisanne Purwin mit Loluna Springprüfung Kl.M*mit Stechen 1.Abteilg. 2.Platz

Lisanne Purwin mit Cara Springprüfung Kl.M* mit Stechen 2.Abteilung 2.Platz

Lisanne Purwin mit Cara Springprüfung Kl.M* mit Siegerrunde 6.Platz

25.05.2015 Mengsberg

Anna-Lena Nickel mit Sans Souci Dressurpferdeprüfung Kl.L 5.Platz

23.-25.05.2015 Brietlingen/Lüneburg

Katharina Siebert-Reiting mit Devenport Dressurreiter M 9.Platz, Wn.7,1

23.-25.05.2015 Dörverden

Katharina Siebert-Reiting mit Wandalina Dressurprüfung Kl.M* 2.Platz

Turniersportgeschehen

Zwei Siege von Jessica Senftner und viele gute Platzierungen sind das Ergebnis unserer Spring- und Dressurreiterinnen bei den Turnierveranstaltungen am zweiten und dritten Maiwochenende in Fürstenwald und Hessisch-Lichtenau.
Mit gleich zwei Siegen in Springprüfungen der Klasse A*/A** von Jessica Senftner mit ihrem Quintus, einem in Fürstenwald dem anderen in Hessisch-Lichtenau sowie einem zweiten Platz gemeinsam mit Carlotta von Kieckebusch mit Franz im Stafettenspringen, scheint es kein Zufall mehr zu sein, dass Jessica und Quintus zur Höchstform aufgelaufen und so stets ganz vorne mit dabei sind. In Fürstenwald konnte auch Lisanne Purwin ihre beiden Stuten Loluna und Cara in L- und M-Springparcouren erfolgreich präsentieren.
Carlotta von Kieckebusch legte mit Franz eine tolle Runde im Stilspringen der Klasse A hin, was mit entsprechend guter Wertnote und dem dritten Platz belohnt wurde. 
Bei den Dressurreiterinnen sorgte am Wochenende zuvor schon Katharina Siebert-Reiting mit ihrer jungen Stute Wandalina in der M-Dressur für eine hervorragende Platzierung. Anne Sophie von Kieckebusch war mit ihrer Stute Hillary in beiden auf Kandare gerittenen L-Dressuren sowohl in Fürstenwald als auch in Hessisch-Lichtenau erfolgreich.

Turnierergebnisse:


10.05.2015 Calden-Fürstenwald/Dressurturnier

Katharina Siebert-Reiting mit Wandalina Dressurprüfung Kl.M* 4.Platz, 65%
Anne Sophie von Kieckebusch mit Hillary Dressurprüfung Kl.L*-Kandare 3.Platz, Wn.7,3

15.-17.05.2015 Calden-Fürstenwald/Springturnier

Lisanne Purwin mit Loluna Zeitspringprüfung Kl.M* 9.Platz
Lisanne Purwin mit Cara Zwei-Phasen-L-Springen 8.Platz
Jessica Senftner mit Quintus Springprüfung Kl.A** 1.Platz
Carlotta von Kieckebusch mit Franz Stilspringprüfung Kl.A 3.Platz, Wn. 7,6

16.-17.05.2015 Hessisch-Lichtenau

Anne Sophie von Kieckebusch mit Hillary Dressurprüfung Kl.L*Kandare 4.Platz, Wn. 7,0
Jessica Senftner mit Quintus Springprüfung Kl.A* 1.Platz
Jessica Senftner mit Quintus Stafettenspringprüfung Kl.A 2.Platz
Carlotta von Kieckebusch mit Franz Stafettenspringprüfung Kl.A 2.PLatz

Turniersportgeschehen Anfang Mai

Top Ergebnisse vom Wochenende in Dressur, Springen und Vielseitigkeit

Für Anne Sophie von Kieckebusch konnte es mit ihrer Stute Hillary beim Turnier in Gemünden besser nicht laufen. Bei insgesamt vier Starts in je zwei Dressurprüfungen der Klassen L und M war sie jeweils platziert – und besonders in den schweren Prüfungen weit vorne mit dabei. 

Annette-Lange Mihr mit Juma konnte sich ebenfalls in der M-Dressur behaupten sowie Lisanne Purwin mit Loluna im M- und L-Springen. Sie absolvierte mit Loluna den jeweiligen Springparcours mit einer fehlerfreien schnellen Nullrunde.

Auch für Jessica Senftner ging es mit ihrem Quintus zielstrebig weiter auf der Erfolgsspur. Sie konnte bei zwei Starts in Springprüfungen der Klasse A gleich zwei gute Platzierungen herausreiten.

 

Tags zuvor war auch Carlotta von Kieckebusch mit ihrem Rappwallach Franz in der Stilspringprüfung Kl.A*  mit der hervorragenden Wertnote von 7,3 für ihren guten

Ritt bedacht worden. Bemerkenswert auch hier wie selbstverständlich Carlotta den Umstieg auf ihr großes Pferd Franz gemeistert hat. Beide haben gut zueinander gefunden und ein tolles gegenseitiges Vertrauen aufgebaut.

Last but not least und turniersportlich nicht zu bremsen, gebührt auch Karl-Heinz Freitag mit seiner Stute Halali unser aller Glückwunsch zu den tollen Ergebnissen beim Vielseitigkeitsturnier in Grebenstein.

Nach wie vor „fit wie ein Turnschuh“, absolvierte dieses so gut aufeinander eingeschworene Pferd-/Reiterpaar in vorbildlich reitsportlicher Manier die Prüfungen der FN-Hunterklasse Gelände und Springen mit dem zweiten Platz, kamen im „Grebensteiner Derby“ auf Platz sechs und belegten in der Gesamtwertung „Kombinierter Wettbewerb“ Platz fünf. Das war wieder einmal eine fantastische und beispielhafte Leistung, die ebenso wie die bereits genannten, unser aller Anerkennung verdient!

Turnierergebnisse:

01.- 03.05.2015 Gemünden

Anne Sophie von Kieckebusch mit Hillary:

Dressurprüfung Kl.L-Trense 8.Platz

Dressurprüfung Kl.L-Kandare 3.Platz

Dressurprüfung Kl.M 4.Platz, 64%

Dressurprüfung Kl.M 4.Platz, 66%

Lisanne Purwin mit Loluna

Springprüfung Kl.L 10.Platz

Springprüfung Kl.M 3.Platz

Annette Lange-Mihr mit Juma

Dressurprüfung Kl.M 5.Platz

Jessica Senftner mit Quintus

Punktespringprüfung Kl.A** 2.Platz

Springprüfung Kl.A* 3.Platz

Carlotta von Kieckebusch mit Franz

Stilspringprüfung Kl.A 5.Platz, Wertnote 7,3

03.05.2015  Vielseitigkeitsturnier Grebenstein K-H. Freitag mit Halali

FN-Hunterklasse Gelände und Springen 2.Platz, Wertnote 8,2

Grebensteiner Derby 6.Platz, Wertnote 6,8

Kombinierter Wettbewerb 5.Platz